Tauchkurse für Fortgeschrittene

Einmal auf den Geschmack gekommen, wirst du Lust bekommen, öfter tauchen zu gehen und dein Wissen zu vertiefen.

Besonders zwei Kurse bieten sich nach deinem Open Water Diver (OWD) Kurs an:

 

Nitrox Kurs - Normalerweise tauchen wir mit Pressluft (normale Atemluft, 21% Sauerstoffanteil). Viele Tauchen bevorzugen allerdings Atemgasgemische mit einem höheren Sauerstoffanteil, die wir als Nitrox bezeichnen. Die Vorteile sind verlängerte Nullzeiten (du kannst länger unter Wasser bleiben), und dass man sich frischer fühlt, was v.a. bei einem Tauchurlaub sehr angenehm ist. Doch es gibt auch wichte Dinge zu beachten. Was genau, lernt ihr in diesem Kurs, der ein reiner Theoriekurs mit optionalem Tauchgang ist.

 

Advanced open water diver Kurs (AOWD) - Das ist der nächste Kurs nach dem OWD, bestehend aus 5 Spezialtauchgängen mit jeweils einem kurzen Theorieteil (nur Wiederholungsfragen, kein Abschlusstest). Fix vorgegeben sind Tieftauchen und Navigation, die restlichen 3 Tauchgänge kannst du frei wählen, z.B. Nachttauchen, Wracktauchen, Tarierung in Perfektion, Bootstauchen, Ströumngstauchen,... Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten sind nicht alle Spezieltauchgänge in Österreich möglich.

 

Weitere Fortbildungskurse sind Rescue Diver (Rettungstaucher) oder Specialities. Wenn du dich dafür interessierst, kontaktiere mich einfach dazu.

 

Ich unterrichte nach den Standards von PADI , einer der ältesten und größten internationalen Tauchorganisationen. Ihr könnt mit einem Brevet (=Tauchschein) von PADI fast weltweit problemlos tauchen. Bitte beachte dazu auch meinen Hinweis in der Datenschutzerklärung.