Tauchkurs für Anfänger (Open Water Diver - OWD)

Aller Anfang ist schwer? Von wegen! Manche fühlen sich von Anfang an wie ein Fisch im Wasser, andere brauchen etwas mehr Zeit, um sich wohl und sicher zu fühlen. Der Anfängerkurs legt die Basis dafür, dass Du Spaß am Tauchen hast und es genießt.

 

Für ein optimales Ausbildungserlebnis unterrichte ich in Kleingruppen (1-4 Teilnehmer). So kann sich jeder die Zeit nehmen, die er braucht. 

 

Ich unterrichte nach den Standards von PADI , einer der ältesten und größten internationalen Tauchorganisationen. Ihr könnt mit einem Brevet (=Tauchschein) von PADI fast weltweit problemlos tauchen. Bitte beachte dazu auch meinen Hinweis in der Datenschutzerklärung.

 

 

Ein Anfängerkurs (=Open Water Diver, OWD) besteht aus drei Teilen:

 

Theorie: dieser Teil besteht aus dem Selbststudium des Buches, das Ihr bequem und ohne Zeitdruck zuhause machen könnt.

Wichtig: füllt die Wiederholungsfragen zuhause aus und nehmt eine Kopie davon zur Theoriebesprechung mit. Dort vertiefen wir dann gemeinsamen den Stoff und besprechen offene Fragen. 

Zum Schluss gibt es 4*10 Fragen als Quizzes, sowie einen Abschlusstest.

Ihr könnt statt mit dem Buch auch online lernen und die Wiederholungsfragen, Quizzes und den Großteil des Abschlusstests online durchführen.

 

Pool: Hier üben wir den Umgang mit der Ausrüstung und das Verhalten an der Oberfläche und im Wasser. Außerdem testen wir Deine Wasserfertigkeiten. Die Pooleinheiten absolvieren wir im Dianabad oder gerne auch, falls vorhanden, in Eurem eigenen Pool, wenn er tief genug ist.

 

Freiwasser: Normalerweise absolvieren wir diesen Part im Neufeldersee in der Nähe von Wien. Dabei wiederholen wir die wichtigsten der schon bekannten Übungen vom Pool. Hauptsächlich geht es aber darum, ein Gefühl für das Tarieren unter Wasser zu bekommen. Wir machen dafür 4 Tauchgänge, und Ihr werdet merken, wie schnell Ihr Euch dabei weiter entwickelt.

 

Nach dem Kurs darfst du selbstständig mit einem zweiten brevetierten Taucher auf 18 Meter tauchen (bzw. auf 12 Meter für Kinder unter 14 Jahren).

Der OWD Kurs ist für Kinder ab 10 Jahren möglich.

 

Du brauchst für den Kurs:

 

1) Ein eigenes ABC Set, dass Du evtl. schon vom Schnorcheln her hast. Dieses besteht aus einer Maske, einem Schnorchel und Flossen. Da es im Neufeldersee in ein paar Metern Tiefe recht kühl ist, empfehle ich dir ein Set aus Flossen mit Füßlingen (so ähnlich wie Schuhe, normale Schnorchelflossen haben im Gegensatz dazu den Bereich um die Zehen offen). Du bekommst diese Ausrüstung in jedem Tauchgeschäft. Achte auf eine gute Passform. Eine neue Maske solltest du mit Zahnpasta behandeln, damit sich der Silikonfilm, der in der Fabrik drauf kommt, löst und die Maske nicht anläuft.

 

2) PADI Unterrichtsmaterialien (Buch oder Online Zugang). Diese sind nicht im Kurspreis enthalten und können in jedem Tauchgeschäft oder über mich bezogen werden.

 

3) Formulare - was wäre die Welt ohne sie? Alles, was wir für den Papierkram vor Ausbildungsbeginn brauchen findest du im Anschluss.

Download
Erklärung der Risiken und Haftung
Erklärung der Risken und der Haftung (EU
Adobe Acrobat Dokument 41.6 KB
Download
Kursdaten- und Überweisungsformular
Bitte fülle hier nur deine persönlichen Daten links oben aus. Diese muss ich an PADI für die Brevetierung weitergeben. Siehe dazu meine Datenschutzerklärung.
OWD (revised) Kursdaten und Überweisungs
Adobe Acrobat Dokument 974.9 KB
Download
Einverständniserklärung zu Standards
Standard Verfahren für sicheres Tauchen
Adobe Acrobat Dokument 21.9 KB

 4) Eine Erklärung zum Gesundheitszustand, die du im Anschluss findest. Wichtig: wenn Du auch nur eine Frage  zum Gesundheitszustand mit "ja" beantwortest, brauchst du auch ein ärztliches Attest, dass Du tauchtauglich bist. Nimm das nicht auf die leichte Schulter, es geht um Deine Gesundheit. 

 

Es ist immer gut, wenn Ärzte selbst tauchen, dann wissen sie wovon sie sprechen. Eine erfahrene Taucherärztin ist Fr. Dr. Prohaska, www.taucherarzt.at. Sie ist auch Profi für Hyperbarmedizin.

 

Download
Erklärung zum Gesundheitszustand
Erklärung zum Gesundheitszustand - Medic
Adobe Acrobat Dokument 206.9 KB

 

5) Tauchausrüstung: Atemregler mit Finimeter, Tauchanzug (lang), Tarierjacket, Bleigurt mit Gewichten (ca. 10% deines Körpergewichtes +2kg), Taucherflasche. Du kannst diese Ausrüstung relativ günstig in Tauchgeschäften ausborgen (z.B. auch direkt am See, dann ersparst Du Dir das Schleppen). Ich kann Dir dafür gerne Empfehlungen geben.

 

6) Ein Logbuch zum Dokumentieren Deiner Tauchgänge solltest du ebenfalls haben.

 

Preise

inkl. PADI-Buch oder Online-Zugang, Pool- und Freiwassertauchgänge; exkl. Ausrüstung und Eintritte

Gruppenkurs (2-5 Teilnehmer): 400 Euro

Einzelkurs: 800 Euro

Überstellerkurs (=Theorie und Freiwasser macht Ihr hier, das bestätige ich Euch, und die Freiwassertauchgänge macht Ihr dann z.B. am Urlaubsort): 230 Euro (Gruppenkurs)

 

Ein Wort zur Fairness: Ich nehme mir Zeit für meine Schüler, was bedeutet, dass ich nicht viele Schüler pro Saison ausbilden kann. Leider haben in der Vergangenheit manche Schüler kurzfristig abgesagt, teils je nach Wetterlage, teils weil sie erst kurz vor Kursbeginn zum Taucherarzt gegangen sind und dann keine Freigabe bekommen haben. Das bedeutet nicht nur einen Verdienstentgang für mich. Damit wird auch anderen Schülern die Chance auf einen Kurs genommen, denen ich vorher abgesagt habe. Deshalb habe ich mich entschlossen, ab sofort folgende Bedingungen anzuwenden:

Die Kursgebühr ist vorab zu bezahlen, damit ist die Buchung verbindlich. Die Kursgebühr wird nicht rückerstattet.

Krank werden kann man immer, und es ist wichtig, mit einer Verkühlung nicht zu tauchen, da dies ernsthafte Gesundheitsschäden verursachen kann. Wenn Ihr krank werdet kurz vor Kursbeginn und während des Kurses, könnt Ihr den Kurs binnen 12 Monaten fortsetzen. Eine Erstattung der Kursgebühr, ggf. anteilsmäßig so der Kurs schon begonnen wurde, erfolgt nur, wenn durch ein ärztliches Attest bestätigt wird, dass die Erkrankung nicht bereits schon vorher bestand und für mind. 12 Monate keine Tauchfreigabe erteilt werden kann.

 

Hast Du nun Lust bekommen, tauchen zu lernen?

 

Schicke mir einfach ein Mail, und wir finden einen Termin!

 

Und hier ein paar Impressionen, was Dich bei Deinen zukünftigen Tauchabenteuern erwartet: