Mentaltraining & Coaching

Mentaltraining

Die eigenen Gedanken im Griff haben und sich nicht von ihnen beherrschen zu lassen. Sich auf das Wesentliche fokussieren, Ziele klar erkennen und erreichen, Nerven bewahren wenn es darauf ankommt. Das ist notwendig im Beruf, in der Schule, oder in alltäglichen Situationen, die eine Herausforderung darstellen.

 

Durch Mentaltraining

  • lernst du dich selbst besser kennen
  • erkennst du schädliche Verhaltensmuster
  • aktivierst du deine Ressourcen
  • steigt dein Selbstvertrauen
  • erkennst du deine Bedürfnisse
  • findest du Wege, diese zu erfüllen
  • sinkt die Stressbelastung
  • erreicht deine Lebensqualität neue Höhen. 

Mentaltraining findet entweder in Seminaren oder im Einzelsetting statt. 

 

Coaching & Beratung

Beim Coaching sehe ich mich weniger als Trainerin, die einen Plan erstellt und dazu Feedback gibt, sondern mehr als Wegbegleiterin. Ich stelle Fragen, die zum Nachdenken anregen sollen. Da wir alle unterschiedlich gestrickt sind, gehe ich davon aus, dass der Klient/die Klientin Expertenstatus für das eigene Leben hat und nur meine Unterstützung benötigt, die richtigen (im Sinne von für sich passenden) Antworten zu finden. Beratung umfasst dabei alle Lebensbereiche, Coaching betrifft eher den Beruf.

 

Hypnose

Bei der Hypnose wird im Rahmen einer tiefen Entspannung der kritische Anteil des Denkens umgangen. Ich nütze Hypnose als Unterstützung des Mentaltrainings, um positive Glaubenssätze und erstrebenswerte Ziele tiefer zu verankern. Dem geht ein gründliches Vorgespräch voraus, indem wir klären, ob Hypose in dem Fall sinnvoll ist.